<tbody id="ir3dr"><nobr id="ir3dr"><address id="ir3dr"></address></nobr></tbody>
    1. Studie

      Der Wandel der europ?ischen Bauindustrie

      Die erfolgreiche Neuausrichtung in einem dynamischen Umfeld

      Die Bauindustrie steht vor dem gr??ten Umbruch seit der Einführung der motorisierten Bauger?te. Der marktseitige Aufschwung, verursacht durch eine veraltete europ?ische Infrastruktur, konjunkturell gesteigerte Investitionswilligkeit, anhaltend hohe Verkehrsstr?me und die Urbanisierung, füllt die Auftragsbücher der Bauunternehmen. Trotzdem bleiben bei vielen Unternehmen die Margen niedrig und verhindern eine nachhaltige Ergebnisverbesserung. Dabei ist das Potenzial zur Steigerung der Produktivit?t in keiner Branche so hoch wie in der Bauindustrie. Neue Innovationen dr?ngen auf den Markt, um Arbeitsweisen effizienter zu gestalten. Baumaschinen werden laufend smarter und sammeln Daten zur Ger?teoptimierung. Die Digitalisierung erm?glicht eine lückenlose Transparenz über Baustellenabl?ufe, -kosten und -risiken. Trotzdem werden automatisierte Bauger?te stark verz?gert auf den Baustellen ausgerollt. Maschinendaten liegen meistens ungenutzt brach und Bauprojekte leiden weiterhin aufgrund einer intransparenten Planung und Steuerung unter enormen Zeit- und Kostenüberschreitungen. Viele Digitalisierungsinitiativen scheitern h?ufig an den zu hohen Erwartungen, an fehlenden IT-System-Standards und an einer stark dezentralen Organisation. Dabei wird erst der Transparenzgewinn eine nachhaltige Produktivit?tssteigerung erm?glichen.

      Besonders jene Unternehmen, denen es gelingt, sich zwischen den marktseitigen Trends und den technischen Innovationen neu auszurichten, werden einen klaren Wettbewerbsvorteil erarbeiten und im dynamischen Umfeld der Bauindustrie als Gewinner hervorgehen.

      Horváth & Partners hat aus diesen Gründen sowohl im strategischen als auch im operativen Bereich Schwerpunkte definiert, die Bauunternehmen dabei unterstützen, ihr Gesch?ft effizienter, transparenter und gewinnbringender zu gestalten. Kurz: Eine Hilfestellung, die Potenziale des Wandels effektiv zu nutzen.

      Hier geht's zur Studie!

      Horváth & Partners
      Corporate E-News

      Jetzt anmelden
      逼里香